EKAH-Sitzung 21. Juni 2024

EKAH-Sitzung von Freitag, 21. Juni 2024

Vatter Business Center, Bärenplatz 2, Bern 
(ACHTUNG: neuer Sitzungsort!)
Sitzungsbeginn 9.45 Uhr

Alle Sitzungsdaten EKAH 2024

Traktanden
Traktanden für 21. Juni 2024

Protokoll der letzten Sitzung
Protokoll der 205. Sitzung vom 6. Mai 2024 mit Beilagen:
- Präsentation Olivier Félix (BLW), Mehrwert in der Sortenzulassung.
- Präsentation Peter G. Kirchschläger, Veterinärimpfstoffe. Staatliche Verantwortung für die Herstellung von Veterinärimpfstoffen, wenn wirtschaftliche Anreize fehlen.
 
Ad Trakt. 2: Präsentation Gutachten “Metaphern im Bereich Genome Editing”
Gastreferentin und Gutachterin: Christina Brandt, Universität Jena

Weitere Dokumente zum Thema “Metaphern”:
- EKAH-Protokoll 196 vom 5. Mai 2023 (Traktandum 4) mit 
- Präsentation H.-J. Rheinfelder

Ad Trakt. 3: Vernehlassungsvorlage zu Art. 37a Abs. 2 GTG
Gastreferent Christoph Lüthi (BAFU)
- Zum Zeitpunkt der Sitzung liegen noch keine Dokumente vor. Die Eröffnung der Vernehmlassung ist für 26. Juni geplant. Das BAFU wird jedoch über die Inhalte informieren.

Ad Trakt. 3a: Diskussion von Elementen einer Stellungnahme zur Umsetzung von Art. 37a Abs. 2 GTG
Bisherige Stellungnahmen der EKAH:
- EKAH-Stellungnahme vom 11. März 2024 zur 1. Ämterkonsultation
- EKAH-Stellungnahme zur Umsetzung von Art. 37a Abs. 2 GTG von 1. Juni 2023
- (EKAH-Stellungnahme zur Koexistenzregelung (Vernehmlassungsvorlage) vom 19. Februar 2013)

Weitere Dokumente zu Trakt. 3a:
-https://www.lemonde.fr/planete/article/2024/03/05/risques-lies-aux-nouveaux-ogm-l-anses-recommande-une-evaluation-au-cas-par-cas-dans-un-avis-reste-confidentiel_6220291_3244.html
- BAFU (Ch. Lüthi), Präsentation “Art. 37a Abs 2 GTG” vom 12. Januar 2024 zur 1. Ämterkonsultation
- zum Aspekt “Consumers' perception”: A. Bearth et al., Consumers' perceptions and acceptance of genome editing in agriculture: Insights form the United States of America and Switzerland, Food Research International 178 (2024)

Ad Trakt. 4: Präsentation des Gesuchs um versuchsweise Freisetzung von TEgenesis-GV-Weizen
Gastreferent: Etienne Bucher (Agroscope)
- Gesuchsunterlagen (Das Gesuch liegt noch nicht vor.)

EKAH-Newsletter:
2024/03 (Mai 2024) mit Beilagen:
(1) Tagesanzeiger_Gentech-Moratorium soll über 2025 hinaus verlängert werden_240420
(2) Schweizer Bauer_Moderne Züchtung_240427

2024/02 (März 2024) mit Beilage
(1) Benno Vogel, Stickstofffixierung im Visier der Agrarkonzerne. Kommen bald gentechnisch veränderte Mikroben auf die Felder?, Februar 2024

2024/01 (Februar 2024) und 2024/01_Teil 2 mit Beilage:
(1) semnar (Eva Gelinsky), Neue gentechnische Verfahren: Kommerzialisierungspipeline im Bereich
Pflanzenzüchtung und Lizenzvereinbarungen, im Auftrag des BAFU, 2024.

Newsletter-Archiv

"Bibliothek"
- zum Thema GV-Mikroorganismen
- zum Thema "Künstliche Intelligenz, Biotechnologie und Ethik"
- zur Patentierung neuer Pflanzenzüchtungsverfahren
- zum Thema Tierethik

Zum Seitenanfang

Letztes Update: 29.05.2024